Neuigkeiten

15 Jahre "Unser Chor"

Unser monatlich erscheinendes Informationsblatt kann genau in die-+sem Monat auf 15 Jahre Bestehen zurückblicken. Damals im September 2002 feierte unser Chor sein 111. Jähriges Jubiläum. Ein Fest, wo alle Beteiligten von damals heute noch ins Schwärmen geraten. Lang, lang ist es her. Unser Festprogramm sollte mit einer Art Faltblatt unters Volk verteilt werden. Gespickt mit Informationen und Bildern aus unserem Vereinsleben, kam unsere Broschüre scheinbar gut an.

mehr >>
14.09.2017

22. Etzdorfer Hoffest

Am Samstag, dem 13. Mai machte sich unser Chor gemeinsam mit den Sangesbrüdern aus Bad Klosterlausnitz auf den Weg in die Stadthalle nach Hermsdorf. Es war übrigens das erste Mal, dass unser Chor dort einen Auftritt hatte. In der sehr gut besetzten Stadthalle begann gegen 17:00 Uhr ein abwechslungsreiches Programm, wobei bis auf unseren Chor alle beteiligten Chöre dem Stadtrodaer Sängerkreis angehören.

mehr >>
21.08.2017

40 Jahre Lehrerchor in Hermsdorf

Am Samstag, dem 13. Mai machte sich unser Chor gemeinsam mit den Sangesbrüdern aus Bad Klosterlausnitz auf den Weg in die Stadthalle nach Hermsdorf. Es war übrigens das erste Mal, dass unser Chor dort einen Auftritt hatte. In der sehr gut besetzten Stadthalle begann gegen 17:00 Uhr ein abwechslungsreiches Programm, wobei bis auf unseren Chor alle beteiligten Chöre dem Stadtrodaer Sängerkreis angehören.

mehr >>
14.06.2017

25 Jahre Sängerfrühschoppen in Weißenborn

In diesem Jahr fand unser Sängerfrühschoppen erstmals im Hohlen Vogel statt. Aber nicht nur das war eine Premiere. Auch an der Gulaschkanone stand mit Thomas Sachse ein neuer Koch. Genauso bei den Forellen am Räucherschrank, da hatten René Pooch, Wolfgang Maikstat und Uli Zausch erstmals die Verantwortung. Eine gewisse Nervosität im Vorfeld war also nicht unbegründet.

mehr >>
14.06.2017

Seit langer Zeit wieder Werkstatttag

Am Samstag, dem 25. März wurde nach einigen Jahren wieder ein Werkstatttag im Sängerstüb’l durchgeführt. Wochen vorher zu Jahreshauptversammlung wurde so ein Tag zur stimmlichen Weiterbildung vorgeschlagen. Der Vorschlag wurde aufgegriffen und in die Praxis umgesetzt. Solch eine ganztägliche Probe wurde zuletzt zu Zeiten eines Ottokar Krüger durchgeführt, also mindestens gefühlte 10-12 Jahre her.

Die Teilnahme unserer Sangesbrüder war erfreulicherweise sehr groß. So konnte unsere Chorleiterin Helena Seliwanow pünktlich 9:00 Uhr gemeinsam mit uns Sängern ans Werk gehen. Im ¾ Stunden Rhythmus verging die Zeit wie im Fluge. Sangesbruder Wolfgang Maikstat hatte auf Tafeln die Notenlehre bildlich dargestellt. So konnte für jeden anschaulich das 1mal1 der Notenlehre rübergebracht werden. Wolfgang, vielen Dank für diese Fleißaufgabe.

Pünktlich zum Mittag gab es Kartoffelsuppe oder Kartoffelsalat mit Bockwurst. Beides hatte prima geschmeckt. Ein herzliches Dankeschön geht an Sangesschwester Gabriele Steidel.

Und weiter ging es mit der Chorweiterbildung. Gegen 15:00 Uhr ging dann ein sehr anstrengender Samstag zu Ende. Für alle beteiligten Sänger stand eines aber fest, solch ein Tag hat etwas für alle gebracht. Es liegt an uns, wieviel Zeit bis zum nächsten „Werkstatttag“ verstreichen soll.

28.04.2017

170 Chorgesang in Hainspitz

Am 19. November machte sich unser Chor auf den Weg nach Hainspitz. Auf den Gemeindesaal an der B7 fand die Festveranstaltung 170 Jahre Chorgesang in Hainspitz statt. Seit Jahrzehnten gibt es eine gute, nachbarschaftliche Beziehung beider Chöre. So verwunderte es nicht, dass fast alle Sangesbrüder mit von der Partie waren.

mehr >>
22.12.2016

Rumkaffeefrühschoppen in Tautenhain

Am 6. November trafen sich die Sänger unserer Region zum alljährlichen Rumkaffeefrühschoppen im Gasthaus zur "Kanone" in Tautenhain. Leider fand auch der Frühschoppen in diesem Jahr wenig Gegenliebe. Was es doch unser Chor, der in den vergangenen Jahren nur noch mit einer Hand voll Sänger präsent war, fehlten in diesem Jahr die Chöre aus Schkölen und Bad Klosterlausnitz ganz. Ob es nun der Frust bei Schkölen, dass ihr Chorleiter Jürgen Eisenschmidt Ende des Jahres seine Chorleitertätigkeit beendet war, oder es die Retourkutsche von Bad Klosterlausnitz an die Tautenhainer, weil sie nicht zum 170. Jubiläum nach Bad Klosterlausnitz gekommen sind, gewesen ist, egal.

mehr >>
22.12.2016

125 Jahre Männergesangverein Weißenborn 1891 e.V.

Unser Festwochenende ist auch schon wieder einige Tage Geschichte. Zeit genug, um mit etwas Abstand auf diese Tage zurück zu schauen. Ein Dankeschön geht an unseren Schirmherr Landrat Andreas Heller, ebenso an unseren Bürgermeister Mike Lichtner, dem Gemeinderat unserer Gemeinde, unseren Chorfrauen, unserer Chorleiterin Helena Seliwanow, allen passiven und aktiven Vereinsmitgliedern sowie allen Mitarbeitern. Herzlichen Dank für Eure Mitarbeit im Gesangverein, der sich gesellschaftlich und kulturell einen ganz besonderen Rang erarbeitet hat.

mehr >>
04.11.2016